D0vv30cplbxkf5p67i62
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Ernährungsseminar für Ärzte und Therapeuten mit Buchautor Dr. Gunter Frank - Köln erhält die „Lizenz zum Essen“

Pressemitteilungen   •   Nov 21, 2017 10:30 CET

Im Rahmen des FPZ Campus wird der vielzitierte Buchautor und Allgemeinmediziner Dr. Gunter Frank am 16.12.2017 am Rhein erwartet. Sein Seminar für Mediziner, Therapeuten und Angehörige des Gesundheitswesens trägt den Titel eines seiner Bücher: „Lizenz zum Essen“. Die Teilnehmer erfahren wissenschaftlich Wertvolles über den Zusammenhang von Stress, Ernährung und Gewicht.

Nyiromhtsaksvcrrk7yw
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Zehn Jahre gemeinsam gegen den Rückenschmerz - Zusammenarbeit IKK classic und FPZ: Mehr als 10.000 Rückenschmerzgeplagte profitierten bereits von effektiver Therapie

Pressemitteilungen   •   Nov 14, 2017 09:30 CET

Seit 2007 kooperieren die Krankenkasse IKK classic und der Gesundheitsdienstleister FPZ im Rahmen der Besonderen Versorgung nach §140 a SGB V. Nun jährt sich die Zusammenarbeit zum 10. Mal. Anlass, Bilanz zu ziehen – und das bisher Erreichte lässt sich sehen: Insgesamt konnten seit Beginn der Kooperation 10.432 Versicherte der IKK classic die FPZ Therapie in Anspruch nehmen.

Zjm1otvqoeqrwiciss4r
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Studie zu Rückenschmerzen: Massive Einsparungen möglich

Pressemitteilungen   •   Nov 08, 2017 09:14 CET

Krankenkassen dürfen aufatmen: Die Kosten für die Behandlung von Rückenschmerzpatienten lassen sich nachweislich senken. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue FPZ Studie, die auf das Nutzenpotential der FPZ Therapie für Krankenkassen eingeht. Sie klärt über die am meisten genutzten Maßnahmen auf und eruiert Einsparungen durch den Einsatz dieser Therapie gegen Rücken- und Nackenschmerz.

Maqcgwvqqj7xfopnbuyf
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Diplomsportlehrer Martin Eberhardt im Interview: „Einmalige Therapie“

News   •   Okt 17, 2017 10:06 CEST

Er ist einer der erfahrensten Therapeuten für die FPZ Therapie überhaupt: Dipl.-Sportlehrer Martin Eberhardt ist seit 2003 Inhaber des Rückenzentrums Düsseldorf und war schon in den 1990er Jahren als studentische Kraft „an Bord“ des FPZ Teams. Nun schildert er seine Erfahrungen als Lizenznehmer und Inhaber des FPZ Rückenzentrums Düsseldorf.

Cg0zjq6xcvjchcpoomvf
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Rückenbeschwerden? Schmerzmittel sind keine Lösung

News   •   Okt 05, 2017 13:55 CEST

Viele wissen es schon lange: Die unkontrollierte Schmerzmitteleinnahme ist bei Rücken- und Nackenbeschwerden keine Lösung. Eine US-Studie mit 444 Probanden belegt jetzt sogar eine gefährliche Nebenwirkung. FPZ-Befürworter und Schmerzexperte Dr. Müller-Schwefe weist darauf hin, dass bei Rückenschmerzen oft eine Muskelverspannung die Ursache ist und Entzündungshemmer daher meist völlig nutzlos sind.

Oqhyuhkvctqgs7t1jd0a
Of4hlio2xllqfbgtxbrm

Neue Videos zur FPZ Therapie von unseren Rückenzentren

Blog-Einträge   •   Aug 30, 2017 14:42 CEST

Drei neue Videos unserer FPZ Rückenzentren erläutern kurz und prägnant den Ablauf der FPZ Therapie und zeigen auf, wie viel Lebensqualität mit dieser Rückentherapie wieder gewonnen werden kann.

Jdvquzdfzim4f1cqeesr
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Rückenschmerz im Bundesländervergleich – neue FPZ Studie: Brandenburger und Berliner schlucken die meisten Medikamente

Pressemitteilungen   •   Sep 19, 2017 10:05 CEST

Gemeinsam mit Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg schlucken die Berliner die meisten Medikamente gegen Rückenschmerzen. Dies besagt eine neue FPZ Studie, für die der Gesundheitsstatus der Teilnehmer an einer speziellen, analyse- und gerätegestützten Rückenschmerztherapie für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen untersucht wurde.

Jdvquzdfzim4f1cqeesr
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Studie: Wie gesund ist der deutsche Rücken im Bundesländervergleich?

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2017 09:15 CEST

Den Gesundheitszustand deutscher Rückenschmerzpatienten zeigt jetzt eine neue FPZ Studie anhand der Kategorien Schmerzdauer, Schmerzintensität, Medikamenteneinnahme und AU-Tage. Eines der Ergebnisse vorweg: Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin schlucken die meisten Medikamente gegen Rückenschmerzen.

Jfjxhe3gseicbhoc9mj0
Of4hlio2xllqfbgtxbrm Wugvp0wxzvemm1fhywk4

Better-In-Better-Out: Physiotherapeuten des bundesweiten FPZ Netzwerks unterstützen die Versorgung von Prostatakrebs-Patienten

Pressemitteilungen   •   Sep 11, 2017 11:00 CEST

Bei der Entfernung der Prostata fürchtet jeder Mann zwei mögliche Folgeerscheinungen: Impotenz und Inkontinenz. Um diese Risiken zu minimieren, haben Intuitive Surgical, das St. Antonius-Hospital in Gronau, die BIG und die FPZ GmbH einen innovativen Vertrag zur Integrierten Versorgung erarbeitet.

Mqwrppsvzvmo2n39wqxm
Of4hlio2xllqfbgtxbrm L1zbjnwukxxj8buyza44

Mentaltrainer Thomas Schlechter im Interview: „Mit FPZ kam ich nach meinem schweren Unfall wieder auf die Beine.“

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2017 10:00 CEST

Thomas Schlechter ist Speaker und Coach. Der aus den Medien bekannte Wahl-Österreicher bringt Menschen zu ihrer persönlichen Bestform. Vor einer Herausforderung stand der flugbegeisterte Diplom-Sportlehrer 2010, als er bei einem Unfall schwer verletzt wurde. Dank der FPZ Therapie konnte er seine Rückengesundheit jedoch wiederherstellen. Im Kurzinterview erzählt er seine persönliche FPZ Geschichte.

Kommende Veranstaltungen 2 Veranstaltungen

01 Dez 10:00

12. Deutscher Wirbelsäulenkongress (DWG)

01.12.2017, 10:00 - 11:10 CET
Landesmesse Stuttgart GmbH, ICS Internationales Congresscenter Stuttgart, Messepiazza 1, 70629 Stuttgart, Saal C7.1

16 Dez 10:00

„Lizenz zum Essen“ - Ernährungsseminar mit dem Arzt und Autor Gunter Frank

16.12.2017, 10:00 - 16:00 CET
FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH 2. Obergeschoss Gustav-Heinemann-Ufer 88a 50968 Köln

  • Pressekontakt
  • Marketing & PR
  • catharina.kern@fpz.de
  • +49 221 99530651

  • Pressekontakt
  • Presse, Öffentlichkeitsarbeit
  • redaktion@pressebuero-laaks.de
  • +49 201 50733454

Über FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH

Deutschland den Rücken stärken - das ist unsere Aufgabe

Das Unternehmen FPZ erforscht, entwickelt und vermarktet wirksame Präventions- und Therapieprogramme zur individuellen Verbesserung der durch Bewegungsmangel verursachten Funktionsverluste und zur Steigerung der Lebensqualität von Menschen mit Rückenschmerzen.

Mit ihren kooperierenden Ärzten, Rückenzentren und Kostenträgern bildet die FPZ GmbH mit Zentralsitz in Köln ein bundesweites Netzwerk der Rückenexperten unter der Leitung des Sozialwissenschaftlers Dr. Frank Schifferdecker-Hoch. Bereits 1990 wurde mit der Entwicklung der und gerätegestützte Rückenschmerztherapie – FPZ Therapie – für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen begonnen. 1993 wurde das damalige Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) gegründet. Die dort entwickelte, individuelle Therapie wird von Ärzten verordnet, von Therapeuten in FPZ Rückenzentren persönlich betreut und von aktuell mehr als 50 Kostenträgern erstattet. Das FPZ unterhält inzwischen eine einmalige Datenbank wissenschaftlicher Auswertungen zum Thema Rückschmerz. // FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH. GF: Dr. rer. soc. Frank Schifferdecker- Hoch. HRB 24453 Köln.

Unsere Vision: Gemeinsam Deutschland den Rücken stärken

Mit unserer Arbeit:

… helfen wir Menschen, sich langfristig und vollständig von ihren chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen zu befreien. Denn wir bieten eine hochwertige und wirksame Behandlungsmethode an.

… setzen wir hohe qualitative Standards. Denn unsere Stärke ist die FPZ Therapie, deren Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien erwiesen ist und von Ärzten verordnet wird.

… schaffen wir Vertrauen bei unseren Patienten. Denn bei uns werden sie über die gesamte Behandlungsdauer von qualifizierten Therapeuten persönlich betreut und die Therapie individuell an ihre Bedürfnisse angepasst.

… präsentieren wir uns als Dienstleister für eine umfassende Versorgung der Patienten. Denn die Basis ist unser deutschlandweites Expertennetzwerk, bestehend aus Ärzten, Rückenzentren sowie Krankenkassen und Krankenversicherungen.

Das alles können wir gemeinsam realisieren, denn aufgrund unserer mehr als 20-jährigen Erfahrung sind wir Experten auf dem Gebiet der Rückenschmerztherapie. Die lückenlose Dokumentation hilft uns kontinuierlich, Rückenschmerzen zu verstehen, aktiv dagegen vorzugehen und die Therapie weiter zu entwickeln.

Adresse

  • FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH
  • Gustav-Heinemann-Ufer 88a
  • 50968 Köln
  • Deutschland