FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH folgen

Schlagworte

FPZ Therapie

Rücken- und Nackenschmerzen

Wirksamkeit

Kooperationen

Studie zu Rückenschmerzen: Massive Einsparungen möglich

Studie zu Rückenschmerzen: Massive Einsparungen möglich

Pressemitteilungen   •   Nov 08, 2017 09:14 CET

Krankenkassen dürfen aufatmen: Die Kosten für die Behandlung von Rückenschmerzpatienten lassen sich nachweislich senken. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue FPZ Studie, die auf das Nutzenpotential der FPZ Therapie für Krankenkassen eingeht. Sie klärt über die am meisten genutzten Maßnahmen auf und eruiert Einsparungen durch den Einsatz dieser Therapie gegen Rücken- und Nackenschmerz.

Better-In-Better-Out: Physiotherapeuten des bundesweiten FPZ Netzwerks unterstützen die Versorgung von Prostatakrebs-Patienten

Better-In-Better-Out: Physiotherapeuten des bundesweiten FPZ Netzwerks unterstützen die Versorgung von Prostatakrebs-Patienten

Pressemitteilungen   •   Sep 11, 2017 11:00 CEST

Bei der Entfernung der Prostata fürchtet jeder Mann zwei mögliche Folgeerscheinungen: Impotenz und Inkontinenz. Um diese Risiken zu minimieren, haben Intuitive Surgical, das St. Antonius-Hospital in Gronau, die BIG und die FPZ GmbH einen innovativen Vertrag zur Integrierten Versorgung erarbeitet.

Mentaltrainer Thomas Schlechter im Interview: „Mit FPZ kam ich nach meinem schweren Unfall wieder auf die Beine.“

Mentaltrainer Thomas Schlechter im Interview: „Mit FPZ kam ich nach meinem schweren Unfall wieder auf die Beine.“

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2017 10:00 CEST

Thomas Schlechter ist Speaker und Coach. Der aus den Medien bekannte Wahl-Österreicher bringt Menschen zu ihrer persönlichen Bestform. Vor einer Herausforderung stand der flugbegeisterte Diplom-Sportlehrer 2010, als er bei einem Unfall schwer verletzt wurde. Dank der FPZ Therapie konnte er seine Rückengesundheit jedoch wiederherstellen. Im Kurzinterview erzählt er seine persönliche FPZ Geschichte.

FPZ Studie: Berücksichtigung des Schmerzalters erleichtert die Erfolgsprognose einer Rückentherapie

FPZ Studie: Berücksichtigung des Schmerzalters erleichtert die Erfolgsprognose einer Rückentherapie

Pressemitteilungen   •   Jun 29, 2017 13:03 CEST

Das Schmerzalter sollte zur Prognose für den Therapieerfolg bei Rücken- und Nackenschmerz durchaus herangezogen werden. Die Wahrscheinlichkeit, beschwerdefrei zu werden, ist in der Gruppe mit geringerem Schmerzalter zwar deutlich höher. Allerdings zeigt die Studie auch, dass für Patienten mit einem hohen Schmerzalter eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Schmerzen gesenkt werden.

Studie: Reduzierung von AU Tagen durch spezielle Rückenschmerztherapie

Studie: Reduzierung von AU Tagen durch spezielle Rückenschmerztherapie

Pressemitteilungen   •   Jun 01, 2017 12:49 CEST

Experten schätzen, dass Beschäftigte in Deutschland pro Jahr im Schnitt mehr als 14 krankheitsbedingte Fehltage verbuchen, etwa jeder zehnte ist rückenbedingt. Die gute Nachricht: Mit Hilfe einer speziellen Rückenschmerztherapie lassen sich die AU Tage aber deutlich reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue wissenschaftliche Studie des Forschungs- und Präventionszentrums (FPZ GmbH).

Reinhard Deinfelder, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie im Interview

Reinhard Deinfelder, Facharzt für Orthopädie, Sportmedizin und Chirotherapie im Interview

Pressemitteilungen   •   Mai 18, 2017 09:15 CEST

Top-Team gegen Rückenschmerz: FPZ Therapie und klassische Orthopädie. Reinhard Deinfelder ist seit 25 Jahren als niedergelassener Arzt für Orthopädie in der Nähe von Göppingen tätig. In seiner Praxis verordnet er vielen seiner Patienten aus Überzeugung die FPZ Therapie. Den Rücken bezeichnet er als das "Stressorgan Nummer 1 in unserer Gesellschaft."

Studie zur Rückentherapie in Deutschland:  GKV und PKV Versicherte haben ähnliche Chancen auf Behandlungserfolg

Studie zur Rückentherapie in Deutschland: GKV und PKV Versicherte haben ähnliche Chancen auf Behandlungserfolg

Pressemitteilungen   •   Mär 30, 2017 11:06 CEST

Die in Deutschland vielbeschworene Zwei-Klassen-Medizin gilt im Bereich der Rückentherapie nicht. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue Studie von FPZ: Deutschland den Rücken stärken. Für die Untersuchung haben die Wissenschaftler multizentrisch erfasste Daten von 16.141 Patienten beiderlei Geschlechts ausgewertet.

Studie: Auswirkungen der Psyche auf Rückenschmerzen - Erfolgreiche Erstpräsentation auf dem BMC Kongress Berlin

Studie: Auswirkungen der Psyche auf Rückenschmerzen - Erfolgreiche Erstpräsentation auf dem BMC Kongress Berlin

Pressemitteilungen   •   Jan 26, 2017 10:22 CET

Eine neue Studie des Rückenexperten-Netzwerks der FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH beleuchtet jetzt wissenschaftlich einen besonderen Aspekt des Themas, nämlich die Auswirkungen der menschlichen Psyche auf Rückenschmerzen. Kurz das Ergebnis vorweggenommen: Eine psychische Komorbidität (Begleiterkrankung) verstärkt die Rückenschmerzproblematik.

Modische Rückenschmerzen - High Heels, Shopperbags & Co. begünstigen Fehlhaltungen und Rückenschmerzen

Modische Rückenschmerzen - High Heels, Shopperbags & Co. begünstigen Fehlhaltungen und Rückenschmerzen

Pressemitteilungen   •   Okt 12, 2016 10:10 CEST

Wer schön sein will, muss leiden. Dieser Spruch scheint sich einmal mehr bewahrheitet zu haben. Denn Modetrends können zur Gefahr für unsere Rücken- und Nackengesundheit werden. Frau Dr. Verena Rossak aus Viernheim ist Mitglied des FPZ Netzwerks der Rückenexperten und vertraut mit Rücken- und Nackenschmerzen, die durch High Heels, Shopper Bags & Co. verursacht werden.