FPZ: Deutschland den Rücken stärken GmbH folgen

Pressemitteilungen Alle 7 Treffer anzeigen

FPZ Studie: Berücksichtigung des Schmerzalters erleichtert die Erfolgsprognose einer Rückentherapie

FPZ Studie: Berücksichtigung des Schmerzalters erleichtert die Erfolgsprognose einer Rückentherapie

Pressemitteilungen   •   Jun 29, 2017 13:03 CEST

Das Schmerzalter sollte zur Prognose für den Therapieerfolg bei Rücken- und Nackenschmerz durchaus herangezogen werden. Die Wahrscheinlichkeit, beschwerdefrei zu werden, ist in der Gruppe mit geringerem Schmerzalter zwar deutlich höher. Allerdings zeigt die Studie auch, dass für Patienten mit einem hohen Schmerzalter eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Schmerzen gesenkt werden.

Studie: Reduzierung von AU Tagen durch spezielle Rückenschmerztherapie

Studie: Reduzierung von AU Tagen durch spezielle Rückenschmerztherapie

Pressemitteilungen   •   Jun 01, 2017 12:49 CEST

Experten schätzen, dass Beschäftigte in Deutschland pro Jahr im Schnitt mehr als 14 krankheitsbedingte Fehltage verbuchen, etwa jeder zehnte ist rückenbedingt. Die gute Nachricht: Mit Hilfe einer speziellen Rückenschmerztherapie lassen sich die AU Tage aber deutlich reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue wissenschaftliche Studie des Forschungs- und Präventionszentrums (FPZ GmbH).

Studie zur Rückentherapie in Deutschland:  GKV und PKV Versicherte haben ähnliche Chancen auf Behandlungserfolg

Studie zur Rückentherapie in Deutschland: GKV und PKV Versicherte haben ähnliche Chancen auf Behandlungserfolg

Pressemitteilungen   •   Mär 30, 2017 11:06 CEST

Die in Deutschland vielbeschworene Zwei-Klassen-Medizin gilt im Bereich der Rückentherapie nicht. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue Studie von FPZ: Deutschland den Rücken stärken. Für die Untersuchung haben die Wissenschaftler multizentrisch erfasste Daten von 16.141 Patienten beiderlei Geschlechts ausgewertet.

Rückenschmerz Studie: Muskelschwächen bleiben in der Arztpraxis oft unentdeckt

Rückenschmerz Studie: Muskelschwächen bleiben in der Arztpraxis oft unentdeckt

Pressemitteilungen   •   Feb 16, 2017 13:42 CET

„Ich habe Rücken“ sagte schon ein bekannter deutscher Komiker in einer seiner bekanntesten Rollen als schrullig-miefiger Lokalreporter. Wie ihm geht es vielen Deutschen. Traditionell werden Rückenschmerzen in Fachkreisen in spezifisch und unspezifisch unterteilt. Eine aktuelle FPZ Studie mahnt jedoch zu einer differenzierteren Betrachtung des unspezifischen Rückenschmerzes.

News Alle 5 Treffer anzeigen

14.06.2017: Webinar im BVOU Study Club zur besonderen Rolle der Muskulatur in der orthopädischen Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzpatienten

14.06.2017: Webinar im BVOU Study Club zur besonderen Rolle der Muskulatur in der orthopädischen Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzpatienten

News   •   Mai 10, 2017 12:01 CEST

Daten aus 20-jähriger Praxis zeigen die Wirksamkeit eines integrierten Modells aus Medizin und Trainingstherapie. Letztere wird in diesem Modell platziert und als spezifisches Medikament mit breitbandspektraler Wirkung eingesetzt.

„Was nichts kostet ist auch nichts“? - Wissenschaftliche Kurzmitteilung zum Eigenanteil

„Was nichts kostet ist auch nichts“? - Wissenschaftliche Kurzmitteilung zum Eigenanteil

News   •   Apr 24, 2017 16:03 CEST

Dieses geflügelte Wort, allgemeinhin für gültig empfunden, soll nun auf den Prüfstand gestellt werden. Was nutzt der Eigenanteil, den viele Krankenkassen von ihren Versicherten verlangen, wirklich? Unsere neue wissenschaftliche Kurzmitteilung klärt nun, welchen Einfluss Zuzahlungsbeträge auf den therapeutischen Erfolg sowie die Ökonomie des Programms haben. Die Ergebnisse überraschen …

Gegen Rückenschmerzen ohne Medikamente

Gegen Rückenschmerzen ohne Medikamente

News   •   Mär 08, 2017 17:59 CET

Neue Richtlinien des „American College of Physicians“ empfehlen, bei Rückenschmerzen zuerst natürliche und alternative Therapiemethoden auszuprobieren, anstelle die Schmerzen direkt medikamentös zu behandeln. Empfehlungen, die auch für die FPZ Therapie sprechen. Mit ihrem konservativen Ansatz und gezielter angeleiteter Bewegung greift die FPZ Therapie die empfohlenen Maßnahmen auf.

Media no image

Letter to the editor für das Journal of Hand Therapy

News   •   Dez 21, 2016 10:04 CET

Blog-Einträge 1 Treffer

Bachelorarbeit belegt Wirksamkeit

Bachelorarbeit belegt Wirksamkeit

Blog-Einträge   •   Jul 10, 2017 16:55 CEST

Sven Gaus, FPZ Rückenschmerztherapeut im FPZ Rückenzentrum Rems-Murr, hat eine empirische Überprüfung der FPZ Therapie bei Patienten mit chronischen Rückenschmerzen zur Erlangung des Grades Bachelor of Arts in Fitnessökonomie durchgeführt und eine deutliche Verbesserung in den Variablen Kraft, Alltagsbelastbarkeit, Selbstwirksamkeit und Schmerzempfinden aufgezeigt.

Veranstaltungen 1 Treffer

Webinar zur besonderen Rolle der Muskulatur in der orthopädischen Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzpatienten

Webinar zur besonderen Rolle der Muskulatur in der orthopädischen Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzpatienten

Veranstaltungen   •   Mai 10, 2017 09:49 CEST

Das Webinar beschäftigt sich im 1. Teil mit der trainingswissenschaftlichen Seite der Rückenschmerztherapie. Es folgt im 2. Teil die Positionierung dieses analyse- und u.a. gerätegestützten Konzeptes in der medizinischen Wirklichkeit. BVOU-Mitglieder können kostenlos an dem Webinar teilnehmen. Interessierte Nicht-Mitglieder können unter info@fpz.de einen Freischaltcode anfordern.

14.06.2017, 19:00 - 20:30 CEST

Webinar

Videos 1 Treffer

So wirkt die FPZ Therapie - Patienten berichten

So wirkt die FPZ Therapie...

Cornelia Deusinger litt jahrelang unter Rückenschmerzen und probierte verschiedene Therapieansätze aus. Irgendwann stieß sie auf die FPZ ...

Lizenz Creative Commons Zuschreibung, keine Veränderungen erlaubt
Herunterladen
Größe

854 x 480 px

Dokumente Alle 10 Treffer anzeigen

Handout zur Studie "Reduzierung von AU Tagen"

Experten schätzen, dass Beschäftigte in Deutschland pro Jahr im Schnitt mehr als 14 krankheitsbedingte Fehltage verbuchen, etwa jeder zehnte ist rückenbedingt. Die gute Nachricht: Mit Hilfe einer speziellen Rückenschmerztherapie lassen sich die AU Tage aber deutlich reduzieren. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue wissenschaftliche Studie des Forschungs- und Präventionszentrums (FPZ GmbH).

Flyer BVOU Webinar 14.06.2017

Flyer BVOU Webinar 14.06.2017

Dokumente   •   10.05.2017 12:01 CEST

Flyer zum BVOU Webinar am 14.06.2017 zum Thema "Die besondere Rolle der Muskulatur in der orthopädischen Diagnostik und Therapie von Rückenschmerzpatienten"

Handout zur wissenschaftlichen Kurzmitteilung "Eigenanteil FPZ Therapie"

„Was nichts kostet ist auch nichts“? Dieses geflügelte Wort, allgemeinhin für gültig empfunden, soll nun auf den Prüfstand gestellt werden. Was nutzt der Eigenanteil, den viele Krankenkassen von ihren Versicherten verlangen, wirklich? Wir klären nun, welchen Einfluss Zuzahlungsbeträge auf den therapeutischen Erfolg sowie die Ökonomie des Programms haben. Die Ergebnisse überraschen.

Handout zur Studie "GKV vs. PKV Versicherte"

Die in Deutschland vielbeschworene Zwei-Klassen-Medizin gilt im Bereich der Rückentherapie nicht. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue Studie von FPZ: Deutschland den Rücken stärken. Für die Untersuchung haben die Wissenschaftler multizentrisch erfasste Daten von 16.141 Patienten beiderlei Geschlechts ausgewertet.

Kontaktpersonen 3 Treffer

  • Pressekontakt
  • Presse, Öffentlichkeitsarbeit
  • redaktoshsion@pressebujqerwbo-lasdakbos.de
  • +49 201 50733454

  • Wissenschaft
  • Dr.Michael.Hollmann@fpz.de
  • +49 221 99530711

  • Pressekontakt
  • Marketing & PR
  • xbcazewzikthlmbfarzainqka.yukern@fpz.de
  • +49 221 99530651