FPZ GmbH folgen

Pressemitteilungen Alle 9 Treffer anzeigen

Neue FPZ Studie zur gerätegestützten Trainingstherapie: Gesamtkonzept für den Therapieerfolg wichtiger als die eingesetzten Geräte

Neue FPZ Studie zur gerätegestützten Trainingstherapie: Gesamtkonzept für den Therapieerfolg wichtiger als die eingesetzten Geräte

Pressemitteilungen   •   Dez 14, 2017 10:00 CET

Das Ergebnis einer neuen Studie zur Wirksamkeit gerätegestützter Trainingstherapie überrascht selbst die Wissenschaftler des diese Studie herausgebenden Forschungs- und Präventionszentrums (FPZ GmbH): Im Hinblick auf den Therapieerfolg spielt die Wahl der Trainingsgeräte nicht die entscheidende Rolle. Dagegen bestimmt das multifaktorielle Therapiekonzept den Therapieerfolg.

Studie zu Rückenschmerzen: Massive Einsparungen möglich

Studie zu Rückenschmerzen: Massive Einsparungen möglich

Pressemitteilungen   •   Nov 08, 2017 09:14 CET

Krankenkassen dürfen aufatmen: Die Kosten für die Behandlung von Rückenschmerzpatienten lassen sich nachweislich senken. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue FPZ Studie, die auf das Nutzenpotential der FPZ Therapie für Krankenkassen eingeht. Sie klärt über die am meisten genutzten Maßnahmen auf und eruiert Einsparungen durch den Einsatz dieser Therapie gegen Rücken- und Nackenschmerz.

Rückenschmerz im Bundesländervergleich – neue FPZ Studie: Brandenburger und Berliner schlucken die meisten Medikamente

Rückenschmerz im Bundesländervergleich – neue FPZ Studie: Brandenburger und Berliner schlucken die meisten Medikamente

Pressemitteilungen   •   Sep 19, 2017 10:05 CEST

Gemeinsam mit Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg schlucken die Berliner die meisten Medikamente gegen Rückenschmerzen. Dies besagt eine neue FPZ Studie, für die der Gesundheitsstatus der Teilnehmer an einer speziellen, analyse- und gerätegestützten Rückenschmerztherapie für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen untersucht wurde.

Studie: Wie gesund ist der deutsche Rücken im Bundesländervergleich?

Studie: Wie gesund ist der deutsche Rücken im Bundesländervergleich?

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2017 09:15 CEST

Den Gesundheitszustand deutscher Rückenschmerzpatienten zeigt jetzt eine neue FPZ Studie anhand der Kategorien Schmerzdauer, Schmerzintensität, Medikamenteneinnahme und AU-Tage. Eines der Ergebnisse vorweg: Menschen aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin schlucken die meisten Medikamente gegen Rückenschmerzen.

News 1 Treffer

Rückenbeschwerden? Schmerzmittel sind keine Lösung

Rückenbeschwerden? Schmerzmittel sind keine Lösung

News   •   Okt 05, 2017 13:55 CEST

Viele wissen es schon lange: Die unkontrollierte Schmerzmitteleinnahme ist bei Rücken- und Nackenbeschwerden keine Lösung. Eine US-Studie mit 444 Probanden belegt jetzt sogar eine gefährliche Nebenwirkung. FPZ-Befürworter und Schmerzexperte Dr. Müller-Schwefe weist darauf hin, dass bei Rückenschmerzen oft eine Muskelverspannung die Ursache ist und Entzündungshemmer daher meist völlig nutzlos sind.

Veranstaltungen 1 Treffer

FPZ Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

FPZ Vortrag auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

Veranstaltungen   •   Aug 30, 2017 15:05 CEST

Vom 24. bis 27. Oktober 2017 findet der diesjährige „Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie“ (DKOU) statt. FPZ hat in diesem Jahr die Möglichkeit, in einem Kurzvortrag die aktuellsten Studienergebnisse zu präsentieren. Der Vortrag von Dr. Michael Hollmann findet am Mittwoch den 25.10.2017 in der Sitzung „WI23 Prävention und Training“ im Raum Dublin statt.

25.10.2017, 14:30 - 16:00 CEST

DKOU Kongress 2017, Messe Berlin, Eingang Süd, Raum "Dublin"

Dokumente 3 Treffer

Handout zur FPZ Studie "Gesamtkonzept für den Therapieerfolg wichtiger als die eingesetzten Geräte"

Das Ergebnis einer neuen Studie zur Wirksamkeit gerätegestützter Trainingstherapie überrascht selbst die Wissenschaftler des diese Studie herausgebenden Forschungs- und Präventionszentrums (FPZ GmbH): Im Hinblick auf den Therapieerfolg spielt die Wahl der Trainingsgeräte nicht die entscheidende Rolle. Dagegen bestimmt das multifaktorielle Therapiekonzept den Therapieerfolg.

Handout zur FPZ Studie "Einsparpotenziale Rückenschmerzen"

Krankenkassen dürfen aufatmen: Die Kosten für die Behandlung von Rückenschmerzpatienten lassen sich nachweislich senken. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue FPZ Studie, die auf das Nutzenpotential der FPZ Therapie für Krankenkassen eingeht. Sie klärt über die am meisten genutzten Maßnahmen auf und eruiert Einsparungen durch den Einsatz dieser Therapie gegen Rücken- und Nackenschmerz.

Handout Studie Bundesländervergleich der Teilnehmer an der FPZ Therapie

Handout Studie Bundesländervergleich der Teilnehmer an der FPZ Therapie