FPZ GmbH folgen

Handout zur Studie "Erfolgreiche Selektion von Rückenschmerzpatienten durch das Krankengeld-Fallmanagement der gesetzlichen Krankenkassen""

Dokument   •   Okt 31, 2018 13:12 CET

Gesetzliche Krankenkassen können ihre Ausgaben für Rückenschmerz senken und dennoch ihren Versicherten die bestmögliche Versorgung zu teil werden lassen. Der entsprechende Lösungsansatz ergibt sich aus einer neuen FPZ Studie, die die Selektion von Rückenschmerzpatienten durch das Krankengeld-Fallmanagement beschreibt und empfiehlt.
Lizenz Nutzung in Medien (?)

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.