Direkt zum Inhalt springen
Dr. Frank Schifferdecker-Hoch - Gastgeber des FPZ Kongresses 2022
Dr. Frank Schifferdecker-Hoch - Gastgeber des FPZ Kongresses 2022

News -

FPZ Kongress 2022 - hybrides Format überzeugt

Der erste FPZ Kongress nach drei Jahren Pause. Am 12. November 2022 konnten sich Therapeuten und Ärzte des FPZ Netzwerks endlich wieder treffen - diesmal sowohl persönlich als auch online. Das hybride Format wurde zum ersten Mal angeboten und hat sich großer Beliebtheit erfreut. Viele konnten dadurch auch spontan die Möglichkeit nutzen, am Kongress teilzunehmen.

Die insgesamt 130 Teilnehmenden waren besonders von den fachlich relevanten Inhalten der hochkarätigen Referenten aus Forschung und Verbänden begeistert: „visionäre Vorträge“, „Großes Lob an alle Beteiligten!“, „Sehr interessante und spannende Themen“ waren einige der Rückmeldungen.

Themenschwerpunkt Epigenetik

Inhaltlich bildete das Thema „Epigenetik“ den Rahmen. Im Auftakt-Vortrag sprach Dr. Moritz Völker-Albert, CEO des Unternehmens EpiQMAx, darüber wie Epigenetik ein molekularer Gradmesser für sportliche Betätigung sein kann.

Der Wissenschaftsjournalist und Bestseller-Autor Dr. Peter Spork rundete den Kongress ab, indem er anschaulich erklärte, welche Möglichkeiten sich durch die Epigenetik auch für die eigene Gesundheit ergeben: „Wir entwickeln durch die Epigenetik einen völlig neuen Blick auf Gesundheit. Als etwas, mit dem wir uns permanent an die Herausforderungen aus der Umwelt anpassen. Man kann sich das so vorstellen, dass mein Lebensstil mit meinen Genen spricht und aus diesem Gen-Potenzial, das ich von meinen Eltern und Großeltern geerbt habe, im Idealfall das Optimale herausholt.“

Training als Therapie beim Metabolischen Syndrom, Krebs und Long Covid

Auch zu brandaktuellen Themen wie Long Covid und dem metabolischen Syndrom wurden erste Forschungsergebnisse und Therapieansätze vorgestellt. Wie hochintensives Intervall- und Kräftigungstraining in der Praxis eingesetzt werden kann, dazu sprach Dr. Stefan Peters vom DVGS e.V.

Krafttraining in der Onkologie war das Thema von Dr. Joachim Wiskemann vom NCT Heidelberg. Er zeigte u.a. Chancen von Krafttraining in der Behandlung von Krebspatienten auf: „Training hat einen sehr umfangreichen Einfluss auf die Behandlung von Krebspatienten. Bewegung bzw. strukturiertes körperliches Training hilft dabei, systematisch Nebenwirkungen, die während der onkologischen Behandlung auftreten, zu behandeln oder sie erst gar nicht auftreten lassen und steigern dadurch extrem die Lebensqualität von Krebspatienten.“

Mehr-gesunde-Lebensjahre Award erstmals verliehen

Auf dem diesjährigen FPZ Kongress wurde auch zum ersten Mal der Mehr-gesunde-Lebensjahre Award verliehen, dessen 1. Platz mit 4.758 zusätzlich ermöglichten gesunden Lebensjahren an Matthias Hoppe vom Therapiezentrum Respoaktiv in Göppingen ging.

Der nächste FPZ Kongress findet am 4. März 2023 statt.

Themen

Kategorien

Pressekontakt

Catharina Kern

Catharina Kern

Pressekontakt Marketing & PR +49 221 99530651

Zugehörige Meldungen

Muskulatur im Fokus

Das Unternehmen FPZ ermöglicht seit 1993 die nützlichsten Therapien, um die menschliche Muskulatur als körpereigene Apotheke zu aktivieren und den Menschen damit mehr gesunde Lebensjahre zu ermöglichen.

Zum aktuellen Leistungsspektrum des Forschungs- und Präventionszentrums gehören Programme zum chronischen Rückenschmerz, Arthrose, Osteoporose und Sturzprophylaxe.

Die entwickelten Programme von FPZ reduzieren die Auswirkungen der großen chronischen Volkskrankheiten und erzielen breitbandspektrale Effekte auf körperlicher und mentaler Ebene, die die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Menschen nachhaltig steigern.

Es werden ausschließlich Therapien zur Anwendung gebracht, die dem modernsten Stand der Wissenschaft entsprechen und den Nutzen zweifelsfrei bewiesen haben. FPZ versteht sich als Wissensbrücke aus der Wissenschaft in die praktische Anwendung, um Therapeuten und Betroffenen zu befähigen.

Bis 2025 will FPZ seinen teilnehmenden Patienten mehr als 500.000 gesunde Lebensjahre ermöglicht haben.

FPZ GmbH