Direkt zum Inhalt springen
Tag der Rückengesundheit 2017
Tag der Rückengesundheit 2017

News -

Tag der Rückengesundheit am 15. März 2017

In zwei Monaten ist es wieder soweit: der Tag der Rückengesundheit* jährt sich zum 16. Mal, diesmal unter dem Motto „Balance halten - Rücken stärken“. 

Am 15. März 2017 nutzen viele FPZ Rückenzentren die Gelegenheit, das Thema Rückenschmerzen bundesweit in den Fokus zu rücken und Aufklärungsarbeit zu leisten. Sie greifen das Motto des diesjährigen Tags der Rückengesundheit direkt auf: die dort angebotene FPZ Analyse stellt Ungleichgewichte in der Rückenmuskulatur so präzise fest, dass die nachfolgende Therapie ganz gezielt die Balance wieder herstellen kann.

Deutschlandweit öffnen die FPZ Rückenzentren ihre Türen und bieten ein vielfältiges Angebot: 

  • Am Mittwoch, den 15.03.2017, gibt es spannende Vorträge zum Thema "Rückenschmerzen und Lösungsansätze".
  • Am Samstag, den 18.03.2017, bieten teilnehmenden FPZ Rückenzentren Beratungsgespräche, Workshops und Analysen der Rückenmuskulatur an.

Interessierte können an diesen beiden Tagen den Ursachen für ihren Rückenschmerz auf den Grund gehen und Maßnahmen gegen die Beschwerden kennenlernen und ausprobieren.

Alle teilnehmenden FPZ Rückenzentren sowie deren Angebote finden Sie unter diesem Link:
www.tag-der-rückengesundheit.de

*Initiiert vom Bundesverband der deutschen Rückenschulen e.V. und der Aktion Gesunder Rücken e.V.

Links

Themen

Tags

Pressekontakte

Catharina Kern

Catharina Kern

Pressekontakt Marketing & PR +49 221 99530651

Zugehörige Stories

Zugehörige Veranstaltungen

Muskulatur im Fokus

Das Unternehmen FPZ ermöglicht seit 1993 die nützlichsten Therapien, um die menschliche Muskulatur als körpereigene Apotheke zu aktivieren und den Menschen damit mehr gesunde Lebensjahre zu schenken.

Zum aktuellen Leistungsspektrum des Forschungs- und Präventionszentrums gehören Programme zum chronischen Rückenschmerz, Arthrose, Osteoporose und Sturzprophylaxe.

Die entwickelten Programme von FPZ reduzieren die Auswirkungen der großen chronischen Volkskrankheiten und erzielen breitbandspektrale Effekte auf körperlicher und mentaler Ebene, die die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Menschen nachhaltig steigern.

Es werden ausschließlich Therapien zur Anwendung gebracht, die dem modernsten Stand der Wissenschaft entsprechen und den Nutzen zweifelsfrei bewiesen haben. FPZ versteht sich als Wissensbrücke aus der Wissenschaft in die praktische Anwendung, um Therapeuten und Betroffenen zu befähigen.

Bis 2025 will FPZ seinen teilnehmenden Patienten mehr als 500.000 gesunde Lebensjahre ermöglicht haben.