FPZ GmbH folgen

Pressemitteilungen Alle 10 Treffer anzeigen

Gothaer Krankenversicherung und FPZ feiern 20 Jahre Kooperation

Gothaer Krankenversicherung und FPZ feiern 20 Jahre Kooperation

Pressemitteilungen   •   Jul 08, 2019 12:07 CEST

Die Gothaer Krankenversicherung (GKR) und FPZ, der Spezialist zur Behandlung von Rückenschmerzen, freuen sich in diesem Jahr über die seit 20 Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit. Die GKR bietet ihren vollversicherten Kunden über FPZ die Möglichkeit, die Rückenmuskulatur unter fachlicher Anleitung aufzubauen.

FPZ feiert 25jähriges Jubiläum auf dem Rhein -  Grußwort von Oberbürgermeisterin Henriette Reker

FPZ feiert 25jähriges Jubiläum auf dem Rhein - Grußwort von Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2018 10:05 CEST

Feierlicher Anlass im Hause FPZ: Seit 25 Jahren sind die Gesundheitsexperten im Auftrag starker Muskulatur bundesweit aktiv. Aus diesem Anlass wurde am vergangenen Samstag kräftig gefeiert. Das Grußwort kam von Oberbürgermeisterin Henriette Reker. In die Reihe der Gratulanten reihte sich auch der bekannte Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln ein.

Jubiläum: 25 Jahre FPZ - Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln unter den Gratulanten

Jubiläum: 25 Jahre FPZ - Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Prof. Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln unter den Gratulanten

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2018 10:30 CEST

Köln - die Geburtsstadt moderner Rückentherapie. Am 13. Oktober feiert das Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ GmbH) mit Hauptsitz in der Domstadt sein 25jähriges Firmenjubiläum. Ein Vierteljahrhundert, in dem hauptsächlich ein starker und schmerzfreier Rücken im Fokus der Entwicklung stand.

Lebensbegleitende Rückentherapie: Eine langjährige Patientin berichtet

Lebensbegleitende Rückentherapie: Eine langjährige Patientin berichtet

Pressemitteilungen   •   Jan 16, 2018 10:30 CET

Rückenprobleme plagen viele Menschen. Vor allem den Mangel an Bewegung attestieren Ärzte wie Wissenschaftler als Hauptgrund für zahlreiche Beschwerden an Nacken und Wirbelsäule. Die Rheinländerin Christine Manschatt* wurde zudem in mehrere Unfälle verwickelt. Im Interview erzählt die 51jährige, wie sie ihren Kampf gegen die Schmerzen führt und wie ihr die FPZ Therapie dabei weiterhilft.

News Alle 6 Treffer anzeigen

KraftImpulse – Das war die FPZ Konferenz 2019

KraftImpulse – Das war die FPZ Konferenz 2019

News   •   Sep 25, 2019 10:25 CEST

Das Ambiente im Kölner RheinEnergieSTADION passte perfekt zur Ausrichtung der diesjährigen FPZ Konferenz, die Kraft, Elan und Zuversicht vermittelte hinsichtlich des anhaltenden Umwälzungsprozesses im deutschen Gesundheitswesen. Hochkarätige Referenten und ein emotionaler Abschluss mit der ehemaligen Profiboxerin Rola El-Halabi machten die Konferenz zu einem einmaligen Erlebnis.

FPZ Rückenzentren im Interview - Wolfgang Höfner aus Siegen: „95% Erfolgsquote sprechen für sich“

FPZ Rückenzentren im Interview - Wolfgang Höfner aus Siegen: „95% Erfolgsquote sprechen für sich“

News   •   Mai 17, 2018 10:35 CEST

16 Jahre schon ist Wolfgang Höfner von der FPZ Therapie überzeugt. Der Sportwissenschaftler und Inhaber des FPZ Rückenzentrums Siegen sieht diverse Alleinstellungsmerkmale, die eine Kooperation mit FPZ bietet: den wissenschaftlichen Ansatz, den Erfolg bei den Patienten und Tools für die Ärzteansprache.

FPZ Rückenzentren im Interview - Christian Thoms aus Köln: "Ökonomisch sehr zukunftsträchtig"

FPZ Rückenzentren im Interview - Christian Thoms aus Köln: "Ökonomisch sehr zukunftsträchtig"

News   •   Apr 23, 2018 11:44 CEST

Seit 1997 arbeitet Christian Thoms schon mit der FPZ Therapie. 2005 hat er sich dann selbständig gemacht und führt seitdem ein lizenziertes FPZ Rückenzentrum im Zentrum von Köln. In den letzten 13 Jahren konnte er viele Erfahrungswerte sammeln, von denen er im Interview berichtet.

FPZ Rückenzentren im Interview - Martin Eberhardt aus Düsseldorf: „Einmalige Therapie“

FPZ Rückenzentren im Interview - Martin Eberhardt aus Düsseldorf: „Einmalige Therapie“

News   •   Okt 17, 2017 10:06 CEST

Er ist einer der erfahrensten Therapeuten für die FPZ Therapie überhaupt: Dipl.-Sportlehrer Martin Eberhardt ist seit 2003 Inhaber des Rückenzentrums Düsseldorf und war schon in den 1990er Jahren als studentische Kraft „an Bord“ des FPZ Teams. Nun schildert er seine Erfahrungen als Lizenznehmer und Inhaber des FPZ Rückenzentrums Düsseldorf.

Videos Alle 5 Treffer anzeigen

Ingo Froböse gratuliert zu 25 Jahren FPZ

Ingo Froböse gratuliert z...

Am 13. Oktober 2018 feiert das Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ GmbH) sein 25jähriges Firmenjubiläum. Ein Vierteljahrhundert, das ...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

FPZ Therapiezentren im Interview - Markus Martin und Volker Beck aus Meßstetten: „fachlich fundiert"

FPZ Therapiezentren im In...

Das FPZ Therapiezentrum Meßstetten ist seit 2017 Partner. Für FPZ haben sich die Inhaber Volker Beck und Markus Martin entschieden, weil ...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

FPZ Therapiezentren im Interview - Wolfgang Höfner aus Siegen: „95% Erfolgsquote sprechen für sich“

FPZ Therapiezentren im In...

16 Jahre schon ist Wolfgang Höfner von der FPZ Therapie überzeugt. Der Sportwissenschaftler und Inhaber des FPZ Therapiezentrums Siegen s...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

FPZ Therapiezentren im Interview - Christian Thoms aus Köln: "Ökonomisch sehr zukunftsträchtig"

FPZ Therapiezentren im In...

Seit 1997 arbeitet Christian Thoms schon mit der FPZ Therapie. 2005 hat er sich dann selbständig gemacht und führt seitdem ein lizenziert...

Lizenz Alle Rechte vorbehalten
Größe

640 x 360 px

Dokumente 1 Treffer

Grußwort der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Unter den Gratulanten zum 25jährigen FPZ Jubiläum befindet sich auch Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Die erste Vertreterin der Stadt lobt in ihrem Glückwunschschreiben FPZ als dynamisches Unternehmen, welches sich seit 25 Jahren am Markt behaupte. Es passe ausgezeichnet zum Gesundheitsstandort Köln und werde zu dessen Weiterentwicklung beitragen.